Dienstag, 17. Oktober 2017

Die Sonne mal anders

Bedingt durch den Hurrikan "Ophelia" zeigte sich der Himmel in Norddeutschland heute mal von einer anderen Seite.

Die Sonne war als orangeroter Feuerball, der Himmel, gerade vormittags, in einem hellen Gelb zu beobachten. Aus der nordafrikanischen Sahara und den derzeitigen Waldbränden in Portugal hat der Orkan Staub und Rußpartikel nach Nordeuropa gebracht und durch diese Verunreinigungen wird das Licht der Sonne gebrochen.

Und auch wenn dieses Phänomen durchaus mehrmals im Jahr vorkommen kann, zeigt es sich doch selten so sichtbar am Himmel. Da ist es dann gut, wenn man die Kamera zur Hand hat ;).






Die Fotos sind erst am späten Nachmittag entstanden, da hatte sich die Sonne gut durchgekämpft, der Himmel war aber schon wieder anders verfärbt. 

Konntet ihr den Feuerball heute auch entdecken? Mit viel Glück zeigt er sich morgen noch einmal.


Habt einen schönen Abend!

Liebe Grüße,
Jessica





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über deinen Kommentar :)